Arbeitsböcke & Sägeböcke

Arbeitsböcke sind vielseitig in Ihrer Einsetzbarkeit. Das liegt an Ihrer Belastbarkeit und der robusten Auslegung, aber auch an kleineren technischen Ausstattungsdetails die zusätzliche Anwendungen erlauben. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl verschiedener Lösungen an. Da sind einfache Holzböcke oder auch technisch ausgefeilte Klappböcke mit hohen Belastungswerten. Gerade die Firma Toughbuilt hat ein breites Programm rund um das Thema Arbeitsbock bzw. Sägebock. Beachten Sie bei Ihrer Wahl die voraussichtliche Gewichtsbelastung, die benötigte Arbeitsfläche und Ihre Transportbedingungen. Für Informationen und Entscheidungshilfen stehen wir ihnen gerne auch mit unserem Rat zur Seite.

Gerüstbock oder Arbeitsbock?

Wenn Sie das Programm betrachten stellt sich die Frage ob es nicht sinnvoller ist einen Gerüstbock statt eines Arbeitsbockes zu verwenden. Wir möchten Ihnen ein paar Daumenregeln mit an die Hand geben. Ein Gerüstbock ist häufig dann sinnvoller, wenn Sie besonders hohe Gewichtsbelastungen haben (z.B. durch Mauersteine), Standhöhen über 1 m benötigen, einen sehr rauen Arbeitsalltag haben, das Material nicht so häufig transportiert werden muss und / oder Sie ausreichend Transport- und Lagerfläche vorhalten können. Der klappbare Arbeitsbock, auch Klappbock genannt, spielt seine Stärken mit Gewicht und Transportgröße aus. Gerade die Premium-Böcke von Toughbuilt C650 und C700 eignen sich darüber hinaus auch als Unterstellböcke für einen baustellenseitigen Arbeitstisch oder auch als Sägeböcke für Schneidearbeiten. Natürlich kann ein Arbeitsbock auch als Unterstellbock für Gerüstbohlen genutzt werden und bietet so eine ordentliche Lauffläche für Arbeiten mit einer Arbeitshöhe bis zu 3 m.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten